Newsletter

 

Melde dich für den Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten rund um Thomas Brezina und seine Abenteuer.

Hiermit willige ich ein Updates zu den Büchern und Projekten von Thomas Brezina zu erhalten und stimme der Datenschutzerklärung zu. Die Anmeldung zum Newsletter kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

Willkommen auf der neuen Seite

Ein Selfie von Thomas Brezina vor einer roten Telefonzelle in London.Hallo! Herzlich willkommen auf meiner neuen Homepage. Ich freue mich, wenn wir uns hier öfters treffen. Es gibt eine Menge zu erzählen und eure Meinung ist mir immer sehr wichtig. Eines kann ich euch versprechen: Ich berichte und schildere nur, was Freude macht und das Leben verschönert.

Die Welt ist, wie sie ist und es geschehen so viele schreckliche Dinge. Davor mache ich NICHT die Augen zu. Aber immer schon wollte ich was TUN.

ACTION!

Gegen verrückte Präsidenten, wirre Politiker und Zerstörer und Nervensägen kann ich vielleicht nichts tun. Deshalb halte ich mich mit ihnen auch gar nicht auf.

Mein Ziel ist es, die Welt rund um mich – auch wenn es nur ein paar hundert Meter sind – so zu gestalten, dass ich gerne darin lebe und viele Menschen gerne zu Besuch kommen. Meine Homepage ist Teil meiner Welt. Hier könnt ihr auch sehen, was ich so alles anstelle auf Facebook, Instagram und Twitter. Mir geht es immer darum, etwas Freudiges hinauszustellen.

Hier gibt es jede Woche originale Beiträge, die nur auf meiner Hompage zu finden sind.

Für Kinder gibt es eine eigene Seite, zu der ihr auch von hier starten könnt.

Freue mich über eure Meinungen und alle Zuschriften. Wisst ihr, was ich mir so sehr wünsche: Dass wir gemeinsam zeigen können, wie wunderbar diese Welt ist und wie viel jeder von uns selbst tun kann.

Bitte lasst mich alle Wünsche zur Verbesserung dieser Seite hier wissen. Was hättet ihr noch gerne? Was geht euch ab?

Also dann los! Immer auf der heißen Spur zu einem Lächeln und zur Freude.

Habt eine wunderbare Zeit!

Thomas Brezina

Storyteller
Life Enthusiast

 

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare
  • Alexandra Loibl
    4. April 2018

    Super, toll lieber Thomas. Ich bin für alles offen, was diese Welt liebenswerter macht. Wobei unser Planet und die Kreaturen sind schon beachtlich und eigentlich über alles liebenswert, bis auf eine recht einfältige Spezies…, die glaubt unabdingbar zu sein. Dabei ist nur einfältig und unbelehrbar?.
    Liebe Grüße Alexandra Loibl

  • Hinteregger Serena
    4. April 2018

    Es ist wunderbar dass es noch so positive Menschen gibt. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie (natürlich mit Yoppy!) alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg. Herzlichste Grüße GrazerRehlein

  • Christian Drabek
    31. August 2018

    Lieber Thomas !
    Deine Worte berühren mich tief in meinem Herzen. Ich denke genau so, sehe keine Nachrichten, ließ keine Zeitungen. Meine Familie und ich haben unsere Welt geschaffen, in der wir leben und glücklich sind, soweit es der „Alltag“ (Arbeit, Kollegen, Schule bei den Kindern…) zulässt.
    Ich kann nur bei mir beginnen, meine Sicht der Dinge ändern, da steht in meiner Macht. Wenn jeder Mensch auf Erden seinen kleinen Beitrag leistet, für eine „bessere Welt“, dann würde enormes geschehen. Wenn Menschen behaupten sie seien zu klein um etwas zu bewirken, dann haben sie noch nie in einem Raum versucht zu Schlafen, in der sich eine Fliege aufhält. (Dalai Lama).
    herzlich Christian

  • Kalinora Lindtzer
    2. November 2018

    Sehr geehrter Herr Brezina,
    ich bin Ihre Fan, mir gefallen Ihre Bücher sehr, besonders jene aus den Serien Knickerboxerbande, No Jungs und Pssst unser Geheimnis, obwohl ich schon 18 Jahre alt bin. 🙂
    Ihren Ratgeber für Erwachsene würde ich gern lesen. Ich hätte ein paar Fragen, z.B. schreiben Sie Bücher auch für Jugendliche/junge Erwachsene? Die würde ich mal gern lesen 🙂 und natürlich, später wenn ich Kinder haben werde, werde ich ihnen bestimmt Ihre Bücher kaufen! 😉
    Noch eine Frage, die hätte: wie erreicht es man, dass seine/ihre Werke mehr Aufmerksamkeit bekommen? Ich frage das, weil ich auch eine Schriftstellerin werden möchte (ich begann zu schreiben auch seit einer sehr junge Älter). Ich habe eine Schriftstellerinsseite auf Facebook, „Kalinora Lindtzer“ (mein Künstlername), wo ich meine Werke hochlade oder die Inhalte von kommenden Romanen/Drehbücher aufschreibe. Wenn Sie Lust haben, können Sie auch gucken. Für einen „Gefällt mir“ freue ich mifh jederzeit, aber meine Laune hängt überhaupt nicht davon ab.
    Ich finde Sie toll! 🙂
    Freundliche Grüße

Sag mir deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.