Meine Tipps an euch, wenn ihr selbst ein Buch schreiben wollt:

Thomas©AsiaWerbel2015--9_neu1) Denkt euch einen Titel aus. Oft ist der Titel wie der Startschuss bei einem Rennen. Ist er da, geht es los.

2) Um was soll es in eurer Geschichte gehen? Beschreibt den Inhalt in drei, vier Sätzen. Wie soll die Geschichte ausgehen?

3) Wer ist die Hauptperson? Oder sind es mehrere? Wisst ihr, wie sie aussehen und was sie gerne tun? Schreibt einen Steckbrief über jede Person.

4) Ihr sucht Ideen für Personen oder für eure Geschichte? Ideen sind immer und überall. Fangt sie ein! Schaut euch um! Hört zu, was euch Leute erzählen. Oft bringt mich etwas, das ich höre, auf ganz andere Ideen.

5) Wie soll ich anfangen? Manche Schriftsteller brüten wochenlang über dem ersten Satz. Setzt euch hin und beginnt zu schreiben. Ändern oder verbessern könnt ihr alles später.

6) Was tun, wenn ihr mittendrin stecken bleibt oder nicht mehr weiterschreiben wollt? Habt ihr keine Lust mehr, lasst es bleiben. Legt die beschriebenen Seiten in eine Schachtel und dekoriert diese schön. Das hat sich auch eine halbe Geschichte verdient. Vielleicht wollt ihr später weitermachen. Wenn ihr aber einfach nicht weiter wisst, dann tut etwas ganz anderes. Macht Sport, spielt, lest, telefoniert, singt, duscht. Oft lässt eine Ablenkung die Ideen wieder sprudeln. Wie ihr zu Ideen kommt, steht bei Punkt 4.

7) Wie lang soll eine Geschichte sein? Es gibt kein Gesetz. Schreibt, so viel ihr wollt.

8) Rechtschreibfehler? Wichtig ist, eure Gedanken zu Papier zu bringen. Rechtschreibfehler und Satzzeichen kommen danach dran. Lest euch aber unbedingt durch, was ihr geschrieben habt, bevor ihr es jemandem zeigt.

9) Wem soll man eine fertige Geschichte zeigen? Jedem Menschen, zu dem ihr Vertrauen habt. Echte Freunde werden euch ehrlich sagen, was sie davon halten. Ist es kein Lob, sondern vielleicht etwas, das ihr verbessern könnt, dann bleibt cool. Hört euch genau an, was ihr gesagt bekommt. Wollt ihr diese Verbesserung machen? Wenn ja, dann tut es. Wenn nein, sagt danke und bleibt bei eurer Geschichte, so wie sie ist.

10) Wie kann man ein Buch veröffentlichen? Ganz ehrlich, da würde ich mir wenig Hoffnung machen. Die Chancen sind sehr gering. Vielleicht aber hört ihr von einem Wettbewerb, zu dem ihr eure Geschichte einschicken könnt. Versucht es! Bei mir hat es auch so begonnen!

DER WICHTIGSTE TIPP VON ALLEN:
HABT SPASS, HABT FREUDE UND SCHREIBT, WEIL ES IN DIESEM AUGENBLICK NICHTS SCHÖNERES FÜR EUCH GIBT!